Lions Club Bremerhaven Seute Deern
Lions Club Bremerhaven Seute Deern
von links: Gunda Axmann, Anke Nordhoff, Birgit Niehaus (LC Seute Deern), Thomas Reinicke (technischer Leiter Gartenbauamt), Thorsten Hainhorst (Pflegebezirksleiter Bürgerpark)
„Der Bürgerpark wird bunter“
 
Durch eine Spende von 800 € des Lions Clubs Seute Deern Bremerhaven konnte Anfang des Jahres südlich der Hauptanlage im Bürgerpark ein Blühstreifen mit der Größe von 100 qm angelegt werden. Herr Reinicke bedankt sich für das Engagement des Lions Clubs Seute Deern Bremerhaven und freut sich auf weitere Förderungen an anderer Stelle, um die Artenvielfalt in der Stadt weiter zu fördern und zu entwickeln. Nach Abschälen der bestehenden Grasnarbe und Einarbeiten von Sand konnte die spezielle Saatgutmischung durch die Auszubildenden des Pflegebezirkes Bürgerpark ausgebracht werden.  Bei der Auswahl des Saatgutes wurden die Lions Club Farben gelb und blau berücksichtigt. Entstanden ist eine spezielle Mischung mit 5 blaublühenden und 16 gelbblühenden Pflanzen. Die Kornblume hat in diesem Jahr schon zu einer blauen Fläche geführt und einige gelbeBlüten sind noch zu sehen. Einige Pflanzen benötigen im ersten Jahr Zeit, um eine Rosette zu bilden und im zweiten Jahr zu blühen. Daher sind alle eingeladen im Jahr 2021 noch einmal zu gucken, welche Vielfalt in der Mischung steckt und ähnlich dem Blühstreifen im Gesundheitspark sich über das Jahr der Blühstreifen in verschiedenen Kombinationen zeigt.
 

 

 

 

 

Anke Nordhoff übernahme am 01.07.2020

das Präsidentenamt!

 

 

 

 

Zum 01. Januar 2020 übernahm 

Maice Hissenkämper(links) das Amt der Präsidentin

von Birgit Niehaus.

v.l. P.Klett, B. Niehaus, Ulrich Mokrusch, Heide von Hassel-Hüller

Die Theaterferien sind vorbei und zu Beginn der neuen Spielzeit gab es gleich gute Nachrichten: Der Lions Club Seute Deern unterstützt das Junge Theater Bremerhaven (JUB) mit 1000 Euro. Das Geld stammt noch aus der österlichen Charity-Aktion: Jedes Jahr werden mehrere tausend mit einem Bremerhaven-Motiv bedruckte und mit einem Los gefüllte Ostereier verkauft.

„Die Aktion ist inzwischen schon Kult“, freut sich Präsidentin Birgit Niehaus. Für das JUB hat sich der Lions Club entschieden, weil man jedes Jahr einen schönen Abend im Theater verbringe. „Wir wollen etwas zurückgeben – und den Nachwuchs fördern“, so Niehaus. Das freut auch Intendant Ulrich Mokrusch und Verwaltungsdirektorin Heide von Hassel-Hüller, die zwei „Lions“ im Theater begrüßten.

 

Danke an über 40 ehrenamtliche Betreuer

 

Zum Abschluß der "Tage im Grünen" überreichte der LC Bremerhaven Seute Deern eine Spende in Höhe von 1000,- Euro. Sonja Rosenbohm (2.v.r.), Leitung und Diakonin, nahm die Spende von Iris Pramor (rechts) entgegen. Informationen zur Ferienfreizeit für Kinder finden Sie unter https://tageimgruenen.wordpress.com/

Der komplette Erlös unseres Osterei-Gewinnspiels in Höhe von 15.000,- Euro wurde an folgende Institutionen übergeben:

-  Palliativverein Bremerhaven e.V.

-  Wohngemeinschaft „Hamme Lou“

-  Sonnenblume e.V.

-  Bremer Engel, Erika Müller Stiftung

-  Junges Theater Bremerhaven

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Unterstützern!

 

Musikinstrumente für Rückenwind und eine spätere Weltmusikschule im Goethequartier.
Die Instrumente und orientalischen Klänge aus den vielen verschiedenen Ländern eingewanderten Menschen, diese sind neu und wunderbar, und werden mehr und mehr in unseren Quartieren

sicht- und hörbar:
Da ist der syrische Trommler aus Damaskus, der das Instrument studiert, da sind die Caz-
Spieler in den türkischen oder kurdischen Vereinen, die beim Straßenpicknick oder beim
Sing along im Goethequartier spielen, und selbst ein Bremer Musikpädagoge und Gitarrist, der statt Gitarre seit kurzem nur noch die Oud spielt und zusammen mit einem Trommler und weiteren syrischen Musikern eine Gruppe gegründet hat.

Wir unterstützen dieses Projekt mit Instrumenten für den multikulturellen Zusammenhalt.

Osterei-Gewinnspiel startet in eine neue Runde
 
Auch 2019 setzen wir unser erfolgreiches Osterei-Gewinnspiel fort, ein tolles Geschenk auf dem Osterfrühstückstisch.
3000 Gewinnspiel-Ostereier mit dem Motiv der “Seuten Deern” gehen ab morgen (11.03.2019) in den Verkauf.
Das Ei wurde von Peter Oellerich entworfen und den Damen zur Verfügung gestellt. Nach dem Brand auf der “Seuten Deern” bekommt das Ei als Sammelobjekt eine ganz neue Bedeutung.
Jedes Ei enthält eine Losnummer, die in der Woche nach Ostern in die Verlosung kommt.
Die Gewinnliste wird auf unserer Homepage veröffentlicht.
 
Minigoldbarren, ein Strandkorb, hochwertige Werkzeuge, Restaurantgutscheine und viele
Sachpreise warten auf die Gewinner.
Alle Preise sind Spenden von regionalen Firmen die das Lionsprojekt unterstützen.
 
Der komplette Erlös des Osterei-Gewinnspiels 2019 wird an folgende Institutionen gespendet:
- Palliativverein Bremerhaven e.V.
- Wohngemeinschaft „Hamme Lou“
- Sonnenblume e.V.
- Bremer Engel, Erika Müller Stiftung
- Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven e.V.
- Junges Theater Bremerhaven

Gewinnspieleier 2019 in Vorbereitung

Gemeinsam haben wir auch in diesem Jahr 3000 Eier für Sie

gefüllt...viel Erfolg!

 

Lionsrose für den Bürgerpark

Zum 100. jährigen Bestehen der Lions-Organisation spendete der Lions Club Bremerhaven Seute Deern, der Seestadt Bremerhaven ein Rosenbeet.

Nach dem großartigen Rosensommer 2018, trafen sich Clubmitglieder mit Vertretern des Gartenbauamtes. Auch jetzt im September, erwartet die Lions-Rose die Besucher im Bürgerpark noch in voller Pracht.

Helmut Zander gratulierte Sylvia Huth (2.vr) für 15 Jahre Mitgliedschaft

im Lionsclub. Anke Nordhoff (rechts) und Sabine Fox (links) wurden für 10 Jahre geehrt.


 

Die Präsidentin 

Birgit Niehaus begrüßte im Dezember 2018 den Distrikt-Governor

Helmuth Zander (gebürtiger Bremerhavener).

 

Am 01.07.2017 übergab Britta Plönges das

Präsidentenamt an Marianne Ahlfeld.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lions Club Bremerhaven Seute Deern 2003-2018